Speiseeisbereiter Kenwood AT956A

Speiseeisbereiter für Kenwood Küchenmaschine Chef

Kenwood KMC 010 Küchenmaschine Chef

Kenwood KMC 010 Küchenmaschine Chef*

Nachdem wir vor einiger Zeit den Eisbereiter für die KitchenAid Küchenmaschine mit dem Eisbereiter KICA* vorgestellt haben, habe ich einmal geschaut, ob es auch einen passiven Eisbereiter (weitere Informationen zu den verschiedenen Eismaschinentypen) für unsere Kenwood KMC 010 Küchenmaschine Chef* gibt.

Nach einiger Recherche haben wir den Kenwood AT956A* im Internet gefunden.

Dieser hat ein Fassungsvermögen von einem Liter und gehört zu den passiven Eismaschinen. Die Schüssel muss also mindestens 24 Stunden vor dem Gebrauch im Gefrierfach bei mindestens -18 Grad eingefroren werden, damit die Kühlflüssigkeit gefriert und die Eismasse dann durch die Kühlakkuschüssel zu Eis verarbeitet werden kann.

Kenwood AT956A Eisbereiter-Aufsatz Chef

Kenwood AT956A Eisbereiter-Aufsatz Chef*

Um ein möglichst gutes Ergebnis bei der Speiseeiszubereitung zu erreichen, sollte die Eismasse bevor sie in die vorgekühlte Schüssel gefüllt wird, im Kühlschrank vorgekühlt werden, da sonst die Gefrierleistung der Schüssel ggf. nicht ausreichend ist um die gewünschte Konsistenz der Eismasse zu erreichen.

Die technischen Daten des Kenwood AT956A

  • Leistung: Diese hängt von der verwendeten Küchenmaschine ab und sollte in allen Fällen für die Speiseeisherstellung ausreichend sein
  • Volumen: ca. 1 Liter
  • Spritzschutz
  • Passend für alle Kenwood Chef Modelle

Achtung: Solltet ihr eine Kenwood Major Küchenmaschine* haben, müsst ihr den Eisbereiter Kenwood A957* verwenden, da leider der hier vorgestellte Typ nicht passt.

Wie bei allen passiven Eismaschinen, also Gefrierbehältern sind die Abmessungen der einzufrierenden Schüssel ausschlaggebend, da diese in den Gefrierschrank passen müssen. Die Abmessungen der vorgestellten Schüssel der AT956A sind: 28 x 25,5 x 22,5 cm.

Wer also bereits eine Kenwood Küchenmaschine zuhause stehen hat, kann sich eventuell den Kauf einer zusätzlichen Eismaschine sparen, wenn man sich eh für eine passive Eismaschine entschieden hätte.

Für uns ist es aber keine Alternative, da für unsere Bedürfnisse das Fassungsvermögen zu gering ist.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

84 − = 82