Eismaschine Unold 48806 Eiszubereitung

Übersicht der Unold Eismaschinen mit Kompressor

Früher mussten wir entweder in die Eisdiele gehen oder ein Fertigeis im Supermarkt kaufen um Eis genießen zu können. Seitdem wir eine Eismaschine zuhause haben, probieren wir gerne neue Eisvariationen aus und sammeln immer mehr Erfahrungen in der Speiseeiszubereiteung.

Da uns die Wahl einer Eismaschine damals sehr schwer gefallen ist, wollen wir in diesem Artikel die bisher auf unserem Blog vorgestellten Unold Eismaschinen kurz im Überblick darstellen.

Durch Klicken auf Details der jeweiligen Eismaschine könnt ihr euch gerne auch den ausführlichen Bericht der einzelnen Maschinen anschauen.

Kriterien zur Eismaschinenwahl

Das sind aus unserer Sicht die wichtigsten Kriterien für eine Eismaschine mit aktiver Kühlung (mit Kompressor):

  1. Fassungsvolumen in Liter
  2. Leistung in Watt
  3. Produktgewicht

Vergleich Eismaschinen mit Kompressor

1. Platz2. Platz3. Platz
Unold 48806Unold 48845Zuhause Eis herstellen - Unold 48818
EismaschineUnold 48806Unold 48845Unold 48818
Produktgewichtca. 12 kgca. 12 kgca. 12 kg
KompressorJaJaja
Fassungsvolumen in Liter1,52,01,5
Leistung150 W180 W150 W
DetailsDetailsDetails

Die Verarbeitung und die komfortable Handhabung der unterschiedlichen Eismaschienen von Unold bewegen sich alle auf einem ähnlichen Niveau und liefern durchweg sehr gute Ergebnisse.

Wer Eis für eine Familie mit vielen Schleckermäulern herstellen möchte und gelegentlich auch seine Gäste in den Genuss von selbst hergestelltem Eis kommen lassen möchte, sollte sich für eine Maschine mit einem Volumen von 2 Litern entscheiden.

Für einen Haushalt mit zwei Personen sollte eine Eismaschine mit 1,5 Liter Fassungsvermögen ausreichen. Der preisliche Unterschied zwischen der Unold 48806 und der Unold 48845 liegt bei ca. 50 € (Stand April 2016). Ob der halbe Liter Fassungsvermögen diesen Mehrpreis rechtfertigt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Zu beachten ist, dass die Eismasse, die eingefüllt werden kann, jeweils nur ca. 60% des Gesamtfassungsvermögesn liegt. 40% werden fürs Umrühren benötigt. In die Eismasse wird Luft eingearbeitet, sodass das gefrorene Endprodukt etwas mehr wie der eingefüllten Masse entspricht.